Kontakt

Öffnungszeiten

des Sekretariats

dATENSCHUTZ

Paul-Schmidt-Schule 

Malchower Weg 54 
13053 Berlin, Deutschland 

Telefon: 030 98 64 88 5 
Fax: 030 97 99 99 27 

Mail: info@paul-schmidt-schule.de 
 

Mo und Fr : 7:30 bis 13:30 Uhr 
Di, Mi, Do : 7:00 bis 15:00 Uhr 

Schülersprechzeiten nur in der 2. Hofpause

Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten

PRODUKTIVES LERNEN

Ab der 9. Klassenstufe bietet unsere Schule im Rahmen des Dualen Lernens (Praxislernen) 
das "Produktive Lernen" an. Auch bei dieser besonderen Organisationsform des Lernens sind am Ende der 10. Klasse alle Schulabschlüsse möglich. Dieses Angebot richtet sich an SchülerInnen die nach der 8. Klasse vor allem praxisbezogen lernen wollen. 

PRODUKTIVES LERNEN

ANSPRECHPARTNER

PL. 9.1. Frau Ratay

PL. 9.2. Herr Dummann

PL. 10.1 Frau Mühlbauer

PL. 10.2. Frau Lehmann

KONTAKT

Telefon: +49 (0)30 / 92 37 79 06

Fax: +49 (0)30 / 92 37 79 08

E-Mail: PL-11.ISS@emailn.de

Rüdickenstraße 24

13053 Berlin

BEWERBUNG

schriftliche Bewerbung:

Anschreiben, Lebenslauf mit Foto, Anlagen (Zeugniskopie des letzten Halbjahres, Informationsblatt der abgebenden Schule für das PL)

Aufnahmeverfahren (auch für Quereinsteiger):

  • Voraussetzung: vollständige Bewerbung mit Anlagen

  • Beratungsgespräch mit Beteiligung des Schülers und Erziehungsberechtigten am Tag der offenen Tür oder nach telefonischer Vereinbarung

  • Bestehen der Orientierungsphase (6-8 Wochen, bei Ausnahmefällen Verlängerung der Orientierungsphase) 

Schuljahresgliederung

 

2 Tage in der Schule, 3 Tage in der Praxis

 

Praxislernort

Erschließung Produktiver Situationen

 

Individualisierung

Individuelle Bildungsberatung (1h pro Woche) 
Individuelle Curricula

 

Bewertung / Abschlüsse

Trimesterbericht mit Punkten, Beurteilung über das Arbeits- und Sozialverhalten in der Schule und am Praxisplatz

Notenzeugnisse am Jahresende, alle Schulabschlüsse der SEK 1 möglich!

… und so wird gelernt:

  1. Schuljahr besteht aus 3 Trimestern

  2. Probezeit (6- 8 Wochen)

  3. pro Trimester ein anderer Praxisplatz

  4. selbstständige Praxisplatzsuche

  5. Betreuung am Praxisplatz durch Mentoren und Lehrer

  6. Führen eines Praxisplatzhefters

  7. Ausarbeitungen von Fachthemen

  8. Präsentationen dieser Arbeiten mit Plakaten, Modellen, Fotodokumentationen oder PowerPoint-Präsentationen

 

Mögliche Abschlüsse:

  • Berufsbildungsreife

  • Erweiterte Berufsbildungsreife

  • Mittlerer Schulabschluss

 

Die SchülerInnen:

  • sollten am PL aus eigener Überzeugung teilnehmen wollen 
    und diese Entscheidung begründen können,

  • haben Freude am praktischen Lernen,

  • verfügen über ein bestimmtes Maß an Selbstständigkeit, 
    Zuverlässigkeit, Mobilität und Kooperation,

  • haben konkrete Vorstellungen über zukünftige Praktikumsplätze,

  • bringen die Voraussetzung zum Praxisplatzwechsel nach jedem Trimester mit.

Ihr Fachbereich Produktives Lernen.

Orientierungsphase

(6-8 Wochen)

1. Trimester

2. Trimester

3. Trimester