Kontakt

Öffnungszeiten

des Sekretariats

dATENSCHUTZ

Paul-Schmidt-Schule 

Malchower Weg 54 
13053 Berlin, Deutschland 

Telefon: 030 98 64 88 5 
Fax: 030 97 99 99 27 

Mail: info@paul-schmidt-schule.de 
 

Mo und Fr : 7:30 bis 13:30 Uhr 
Di, Mi, Do : 7:00 bis 15:00 Uhr 

Schülersprechzeiten nur in der 2. Hofpause

Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Deutsch

Unser Fachbereich hat in den letzten Jahren einige Traditionen entwickelt. So besuchen wir mit allen Klassenstufen in jedem Schuljahr Theatervorstellungen des Theaters an der Parkaue.

Deutsch

Unser Fachbereich hat in den letzten Jahren einige Traditionen entwickelt. So besuchen wir mit allen Klassenstufen in jedem Schuljahr Theatervorstellungen des Theaters an der Parkaue.

Die Spannbreite geht von zeitgenössischen Stücken mit aktuellen Themen bis zu Klassikern. Außerdem besteht eine Kooperationsgemeinschaft mit dem Friedrichstadtpalast, das Projekt „Theater und Schulen“. Das Ziel dieses Projektes ist eine Aufführung eines für die Schüler geschriebenen Stückes. Gearbeitet wird hier jahrgangsübergreifend.

Vor zwei Jahren entstanden im Rahmen eines Projektes des 9. Jahrgangs zum Thema „Shakespeares Zeit“ anlässlich der Aufführung des Stückes “Romeo und Julia“ eine selbst konzipierte und gebaute Bühne, Bühnenbilder, Requisiten und Kostüme, die für weitere Auftritte genutzt werden können.

 

Weiterhin findet für den 7. Jahrgang eine Bibliothekseinführung mit entsprechenden Arbeitsaufträgen und für den 9. Jahrgang eine Übungseinheit in der Anna- Seghers- Bibliothek zum Thema „Recherche und Präsentation“ statt. Damit werden den Schülern auch andere Alternativen für Recherchen etc. als das Internet nahe gebracht.

Der Unterricht war bisher so organisiert, dass ab der 9. Klasse in Niveaustufen eingekurst wurde. Um jedoch alle Schüler besser fördern/ fordern zu können, ist für das kommende Schuljahr eine Differenzierung ab Klasse 8 geplant.

Natürlich wird der Unterricht durch aktuelle Angebote ergänzt, wie z.B. eine Buchlesung mit interessierten Schülern der Jahrgangsstufe 7/8. In diesem Schuljahr war es die Jungautorin Lunau, die ihren neuen Fantasyroman vorstellte.